Museum Burg Hornberg

Kategorie: Heimat / Regionales
Mittelalter/ Neuzeit

Neben Funden aus der römischen Vergangenheit werden insbesondere Ausrüstungsgegenstände wie Hieb-, Stich- und Schußwaffen sowie Rüstungen aus der Zeit des Götz von Berlichingen präsentiert.
Der "Ritter mit der eisernen Hand" erwarb die Hornburg 1517, nahm sie als ständigen Wohnsitz und starb hier 1562.
Mit dem Museumsbesuch angeboten werden zudem Besichtigungen des Götzpalais, der gotischen Burgkapelle, des Verlieses und des Bergfrieds sowie des 800 Jahre alten Weinkellers.

Öffnungszeiten

Täglich 9.00 bis 17.00 Uhr.

Service

Adresse

Museum Burg Hornberg
Museum Burg Hornberg
Burg Hornberg
74865 Neckarzimmern
Telefon
06261-5001
Fax
06261-2348
E-Mail
info@burg-hornberg.de
Internet
www.burg-hornberg.de
  • Museum