Museum Bürgstadt

Kategorie: Heimat / Regionales
Kunst
Naturkunde

Das Museum Bürgstadt wurde im Jahr 1995 in der ehemaligen "mittleren Mühle" - dem heutigen Bürgerzentrum Mittelmühle - eröffnet. In der ständigen Ausstellung befinden sich in drei Ebenen Exponate und Beschreibungen zur Ortsgeschichte, wie z.B. zum Weinbau, dem Sandsteinabbau und der Steinbearbeitung sowie zu dem in Bürgstadt geborenen Barockkomponisten Johann Michael Breunig. Für die jüngere Zeit stehen Dokumentationen und Ausstellungsstücke zum Tabakanbau und zum Schicksal der Heimatvertriebenen aus dem 2. Weltkrieg. Aufschlussreiche Funde aus der Frühzeit und der Römerzeit runden das Museumskonzept und den historischen Werdegang von Bürgstadt ab. Wechselnde Dauerausstellungen zu unterschiedlichen Themenbereichen ergänzen das bestehende Angebot und sorgen für eine interessante Abwechslung und damit für eine "museale Lebendigkeit".

Öffnungszeiten

Sonntag 14.00 - 18.00

Service

Adresse

Museum Bürgstadt

Am Mühlgraben 1
63927 Bürgstadt
Telefon
09371/9738-0
Fax
09371/6500500
E-Mail
info@gv-buergstadt.de
Internet
www.hgv-buergstadt.de
  • Museum