Heimatmuseum Rodenstein

Kategorie: Heimat / Regionales
Mittelalter/ Neuzeit

Das Museum befindet sich im historischen Ortskern im so genannten Kellerbau der Freiherren von Gemmingen-Hornberg, der um 1645 errichtet wurde.
Die Sammlungsgebiete umfassen die Themenbereiche Regionalgeschichte, historische Handwerke, bäuerliche Geräte sowie die Geschichte der Herren von Rodenstein und ihrer Burg.

Die Entwicklung des Ortes Fränkisch-Crumbach dokumentieren Fotos und Objekte, die unter anderem über ehemalige Bürgermeister, Pfarrer, Zünfte und Straßennamen informieren. In einem großen Raum ist das historische Handwerk der Region dargestellt. Gezeigt werden Erzeugnisse, Geräte, Werkzeuge und Werkstatteinrichtungen der Simmermacher, der Schuhmacher, der Pumpenmacher, der Schmiede und der Zimmerleute.

Die Geschichte Fränkisch-Crumbachs wurde maßgeblich durch die Herren von Rodenstein bestimmt, deren Burg (Mitte 13. Jh.) außerhalb des Ortes nur noch als Ruine erhalten ist. Künstlerisch gestaltete Grabdenkmäler des 1671 ausgestorbenen Geschlechtes sind in der evangelischen Kirche zu besichtigen. Im Museum erinnern literarische Zeugnisse an die bekannt gewordenen Rodensteinsagen.

Öffnungszeiten

Sonntags von 14:00 bis 16:00 Uhr

Service

Adresse

Heimatmuseum Rodenstein

Darmstädter Straße 3
64407 Fränkisch-Crumbach
Telefon
06164-718
Fax
E-Mail
Internet
www.fraenkisch-crumbach.de
  • Museum